Trainingsbetrieb wird vorübergehend eingestellt

Sehr geehrte Eltern,
Liebe Judoka,

Aufgrund der augenblicklichen Situation hinsichtlich des Coronavirus (COVID-19) stellt der Judoverein ZenShinDo mit 12. März 2020 den Trainingsbetrieb an allen Standorten vorübergehend ein.

Wann geht das Training wieder los ?

Wir koppeln unsere Aktivitäten an die der jeweiligen Schulen. Das heißt: Sobald der normale Schulbetrieb (NICHT die Notbetreuung für berufstätige Eltern !!) wieder beginnt, nimmt auch der JC ZenShinDo seinen Trainingsbetrieb wieder in vollem Umfang auf.

Damit wollen wir unseren Beitrag zur gesundheitlichen Sicherheit aller am Training beteiligten Personen leisten und mithelfen die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Über die Webseite www.zenshindo.at sowie unsere WEB2.0 Auftritte halten wir sie selbstverständlich auf dem laufenden.
Aktuelle Infos des Gesundheitsministeriums finde sie auch unter
Gesundheitsministerium: Aktuelle Infos rund um das Coronavirus

Mit sportlichen Grüßen
Mag. Benjamin Mühlbacher