Ab 1. Juli ist Judo wieder möglich

„Sportminister Werner Kogler hatte bereits am Wochenende für Anfang Juli Lockerung für Mannschafts- und Kontaktsportarten im Freien angekündigt. Ab 1. Juli wird die Ausübung dieser Sportarten auch Indoor möglich sein. Die entsprechenden Lockerungen wurden am Mittwochvormittag verkündet.“ Das meldet die Austria Presseagentur in einer Aussendung.

Für uns heißt das: Am Mittwoch den 1. Juli 2020 können wir wieder reguläres Training – allerdings nur in der Rundhalle Alt Erlaa – machen.

Alle Judoka sind herzlich eingeladen, rechtzeitig vor den Sommerferien, nocheinmal Judo wie gewohnt auf der Matte auszuüben. Training ist in der Rundhalle Alt Erlaa von 17:00 – 20:00 Uhr. Wir freuen uns euch nocheinmal auf der Matte zu sehen! Alle Details (Zeiten, Adressen,…) findest du unter Training –> Trainingszeiten.

Hygieneempfehlungen werden eingehalten

Selbstverständlich werden wir den gesunden Menschenverstand einsetzen und alles dafür tun dem Coronavirus weiterhin keine Chance zu geben und alle Hygieneempfehlungen einhalten.